Leon Blaschke

Bekannt wurde er durch die Rolle in der Sky-Serie "Das Boot". Seitdem gehört Leon Blaschke zu den vielversprechendsten Jungschauspielern.

View Vita

Info

Seine Begeisterung für die Schauspielerei entwickelte Leon Blaschke bereits im Schulalter. Erste Erfahrungen machte der geborene Berliner an dem "Theater an der Parkaue" und der "Berliner Vaganten Bühne". Bei Letzterem übernahm er 2016 die Rolle des Liftboys in einer Produktion von „Menschen im Hotel“, was in Zusammenarbeit mit dem Hotel Savoy stattfand. 

Mit dieser Basis und einer großen Leidenschaft für die Kunst verfolgte er weiter sein Ziel. 
Seit jeher steht er für sämtliche TV-Produktionen vor der Kamera. Auch auf der Kinoleinwand ist er kein Neuling mehr. 2019 spielte er an der Seite von Lea Freund in der Kinoproduktion von dem mehrfach ausgezeichneten Jugendfilmregisseur Norbert Lechner "Zwischen uns die Mauer". 

Im selben Jahr sah man ihn in dem Kinofilm "Abikalypse", produziert von Pantaleon Films und Warner Bros. Pictures.

Zu seinen bekanntesten Rollen zählt u.a. die Rolle des Moritz de Vries in der ZDFneo Miniserie „Parfum“, ein Internatsschüler, der zusammen mit seinen Freunden ein düsteres Geheimnis bewahrt.
Kurze Zeit später übernahm er die Rolle des Thorsten Hecker in der erfolgreichen Sky-Serie „Das Boot“. 

2021 drehte er die Terra X Dokumentationsreihe „Ein Tag in New York 1882“. Eine Dokumentation darüber, wie es gewesen wäre, wenn man als Deutscher im Jahr 1882 in New York gelebt hätte. 

mehr lesen weniger lesen

Kontakt