DAÐI FREYR

Musik und Familie sind für Daði Freyr die beiden wichtigsten Dinge der Welt. Es ist das, was ihn vorantreibt, was ihn inspiriert und was ihn in Island verwurzelt.
Daði Freyr ist ein Künstler, der vom anspruchsvollen Handwerk des Popsongs besessen ist. „Think About Things“, das Ergebnis der Zusammenarbeit mit seiner Band Gagnamagnið (übersetzt „Datenplan“) für den ESC 2020, strahlt viel Freude und Einheit aus — und bietet gleichzeitig etwas zutiefst Authentisches und Neues.

Info

Alles begann in seinem Berliner Studio. Als Teil der isländischen Diaspora nimmt er einen Teil der Insel mit, wohin er auch geht. Daði Freyr arbeitet auf kleinstem Raum in seiner Wohnung, sein DIY-Ansatz ist auf imposante Popambitionen abgestimmt, er ist ein wahrer Schüler von Melodie und Lyrik. „Think About Things“ wurde direkt davon inspiriert, Vater zu werden, der Song handelt von den Veränderungen in seinem Leben, und gleichzeitig hat dieser Daði seinen Mitmenschen näher gebracht. Bei der Produktion spielt seine Ehefrau Keys und der Hintergrundgesang kommt von seinen beiden Schwestern. Daði hat sich sogar ein Vintage-Mikrofon von seinem Vater, einem bekannten Toningenieur, ausgeliehen, um den perfekten Klang zu erzielen. Und so ist "Think About Things"ein unwiderstehlich positives Lied, das nicht nur Europa, sondern auch gleich drei Generationen seiner eigenen Familie verbindet. Der Song ist geschrieben, um von der Welt gehört zu werden — er ist Teil seines komplexen Masterplans, gepaart mit seinen atemberaubenden Live-Auftritten und dem viralen Video.
Im April 2022 kommt Daði Freyr endlich für vier Club Shows nach Deutschland.

mehr lesen weniger lesen

Termine

20 Apr
Hamburg - Mojo
Live 2022 Wed, 20.04.2022 DE
Ausverkauft
23 Apr
Berlin - Columbia Theater
Live 2022 Sat, 23.04.2022 DE
Ausverkauft
26 Apr
München - Muffathalle
Live 2022 Tue, 26.04.2022 DE
27 Apr
Köln - Club Bahnhof Ehrenfeld
Live 2022 Wed, 27.04.2022 DE
Ausverkauft
07 May
Berlin - Astra Kulturhaus - Zusatzshow
Live 2022 Sat, 07.05.2022 DE

Links

Kontakt

  • Philipp Jacob-Pahl
    philipp.jacobpahl@bta.com

    +49 (0) 221 977 65 603