Oscar Anton

Nachdem er Anfang 2020 von Null gestartet ist, ging es für Oscar Anton innerhalb eines Jahres direkt in die Vollen. Über das gesamte Jahr veröffentlichte er monatlich 3-Song-Bundles, die er komplett in Eigenregie in seinem — in ein Studio verwandeltes — Pariser Schlafzimmer geschrieben, aufgenommen und produziert hat. 


Info

Mit 20 Jahren wurde er bei Polydor gesignt. Jetzt, mit 23, entschied er sich, das Label zu verlassen, sein eigenes zu gründen und seiner Intuition zu folgen. Und das mit beachtlichem Erfolg: Seither konnte er 45 Millionen Streams, 15 Millionen YouTube-Clicks, 840.000 Spotify-Follower sammeln. Die Singles „Nuits d’été" and „Bye bye“ wurden zu viralen Hits.
 Zuletzt konnte er mit seinem Song Ophelie“ begeistern (Top #50 in Italien), bevor er im nächsten Jahr eine neue, einzigartige Song Challenge veröffentlichen wird. Passend dazu geht's für ihn im Januar auf "First Tour Ever“, wo er den in der Pandemie entstanden „Bedroom Pop“ erstmals auf die Bühne bringen wird.

mehr lesen weniger lesen

Links

Kontakt

  • Selina Panter
    selina.panter@bta.com

    +49 (0)221 977 656 03

  • Philipp Jacob-Pahl
    philipp.jacobpahl@bta.com

    +49 (0) 221 977 65 603